Über mich

Ich begann meine berufliche Karriere auf der Bank und arbeitete als Anlageberaterin. Bald merkte ich jedoch, dass ich nicht glücklich werde, hauptsächlich über Geld zu sprechen.

Da Tauchen mein Hobby war, entschied ich mich, die Leitung eines kleinen Resorts und deren Tauchbasis auf den Philippinen zu übernehmen. 

So begann meine Auslandreise als Tauchlehrerin. Ich lebte auf den Philippinen, in Indonesien und Malaysia. Nach einer sechsmonatigen Zentralamerika-Reise arbeitete ich für ein Jahr auf den Malediven als Reiseleiterin. 

Die Auslanderfahrungen bereicherten mich. Ich habe viele Kulturen und Menschen kennengelernt, welche mein Leben prägten. 

Zurück in der Schweiz bildete ich für drei Jahre Lernende aus. Es war sehr schön, jungen Menschen etwas zu lehren und sie auf ihrem Arbeitsweg zu fördern und begleiten. 

Nach zirka einem Jahr als Ausbilderin, spürte ich, dass ich Menschen nicht nur im Berufsalltag sondern auf ihrem Lebensweg begleiten möchte. Somit startete ich im Mai 2012 die Ausbildung zur diplomierten Kinesiologin an der APAMED in Jona. 

Seit Mai 2014 wohne ich im Berner Oberland. Im August 2014 begann ich mit der Praxistätigkeit. Im Juni 2015 absolvierte ich meinen Abschluss zur diplomierten Kinesiologin und im Mai 2017 das Branchenzertifikat KomplementärTherapeutin OdA KT mit der Methode Kinesiologie. Ich bin Mitglied vom Berufsverband KineSuisse und registriert als EMR Therapeutin.